Johner Institut GmbH

Engineering Think Tank: Von Anfang an auf der Erfolgsspur

Manchmal genügt der Blick von außen, um innerhalb von Stunden Gewissheit und
Antworten auf die entscheidenden Fragen zu bekommen z.B.:

  • Wie gelingen uns Innovationen, um Marktanteile oder sogar neue Märkte zu gewinnen? Welche Erweiterungen oder neue Produkte bzw. Produktlinien benötigen wir?
  • Ist unsere System- oder Software-Architektur wirklich tragfähig? Werden wir damit sichere, zuverlässige und erweiterbare Produkte entwickeln?
  • Wie schaffen wir es, unsere Entwicklung zu beschleunigen? Welche Teile können wir auslagern? Und welche Fehler sollten wir dabei unbedingt vermeiden?
  • Haben wir alle Risiken durch unser Produkt identifiziert? Sind unsere Maßnahmen zur Risikobeherrschung ausreichend?

Keine unnötigen Fehler, sondern schneller zu erfolgreichen Medizinprodukten

Kommen Sie in unseren Engineering Think-Tank! Sie müssen nicht jeden Fehler leidvoll selbst machen. Wir haben Dutzende Medizinprodukte selbst entwickelt und über 100 Entwicklungsprojekte begleitet. Wir wissen daher genau, was typischerweise schief geht, und helfen Ihnen, die Fehler zu vermeiden, die

  • die Entwicklungsprojekte verzögern und die Kosten explodieren lassen
  • zu Reibereien und Schuldzuweisungen zwischen den Abteilungen führen,
  • im Audit oder bei der Zulassung zum Problem werden,
  • in Produkten resultieren, die Patienten gefährden oder/und zu teuren und peinlichen Rückrufen führen. 

Wenige Stunden am Johner Institut werden möglicherweise zu einer der besten Investitionen Ihres Entwicklungsprojekts. Verschaffen Sie sich die Gewissheit, auf dem richtigen Weg zu sein, und holen Sie sich die Ideen, die Ihr Produkt und Ihre Entwicklung auf ein nächstes Niveau katapultieren.

Villa Rheinburg
Villa Rheinburg

Professor Johner und sein Team laden sie nach Konstanz ein. Die Villa Rheinburg entführt Sie aus Ihrem bekannten Arbeitsalltag und aus bekannten Denkmustern.
Hier holen sich Konzerne ebenso Unterstützung wie ambitionierte KMUs: Medizinproduktehersteller, die entweder Projekte wieder auf die Erfolgsspur bringen möchten oder die bereits Ideen und Strategien für übermorgen sammeln.