Johner Institut GmbH

14. Institutstag am 03. Juli 2020: FÄLLT AUS

14. Institutstag am 03. Juli 2020: FÄLLT AUS

Wir sind traurig: Nach 13 Jahren in Folge müssen wir den Institutstag dieses Jahr erstmalig absagen.

Wir haben lange mit uns gerungen. Wir haben gehofft. Wir haben über Schutzmaßnahmen diskutiert. Aber es ergibt keinen Sinn:

250 Personen nach Konstanz zu rufen, die gemeinsam feiern und sich auch mal in den Armen liegen wollen, wäre derzeit unverantwortlich, wahrscheinlich sogar illegal.

Auf digitale Medien wollen wir nicht umsteigen, da es beim Institutstag um so viel mehr geht, als „nur“ um die Wissensvermittlung:

Der Institutstag ist ein Tag für Geist, Leib und Seele. Das soll er auch bleiben. Dazu gehört der Sektempfang bei strahlendem Wetter am See. Dazu gehören der Austausch mit den Dozenten, das Wiedersehen mit den Alumni und Teilnehmenden der letzten Jahre. Dazu gehören das gemeinsame Bier und das feine Essen.

Hoffen Sie mit uns auf den 09. Juli 2021!

Stimmen der letzten Jahre

“Ihr Institutstag ist für mich definitiv eines der Highlights des Jahres, der nächste ist bereits in meinem Kalender eingetragen.”

“Während der gesamten Veranstaltung habe ich mich über die besondere Betreuung und die hervorragende Organisation gefreut.”

“Als Sie mit Ihrem Vortrag begonnen hatten war ich mir plötzlich im Klaren, warum es die richtige Entscheidung war zum Institutstag zu kommen.”

“Von der Villa Rheinburg und den dort beschäftigten Menschen geht eine intensive positive Ausstrahlung aus.”

“Ich hatte Gelegenheit einige Kontakte zu knüpfen und konnte diese auch bereits in laufende Projekte integrieren.”

“Es bedeutet mir sehr viel, mit Menschen zu arbeiten, die sehr kompetent, leidenschaftlich und erfolgreich sind, aber Ihre Menschlichkeit und Natürlichkeit bewahrt haben.”